>Für alle, die auch nach Weihnachten eine gutgebratene Gans zu schätzen wissen, hier mein Rezeptvorschlag.